Обзор сайта
Сделать пожертвование
Наш партнер: интернет магазин tatet.ua

Вернуться   Форум г. Припять > Припять и Зона отчуждения: общественные проекты и инициативы > Deutsches Forum fuer Pripjat und Tschernobyl
Регистрация Справка Пользователи Календарь Поиск Сообщения за день Все разделы прочитаны

Deutsches Forum fuer Pripjat und Tschernobyl Das ist die deutschsprachige Ausgabe des Forum ueber Pripjat. Hier finden Sie Informationen rund um das Disaster von Tschernobyl. Tauschen Sie sich aus und nehmen Sie an unserer Comunuty teil.

Ответ
 
Опции темы Поиск в этой теме
Старый 29.07.2011, 17:48   #1
indianl
Участник
 
 
Регистрация: 23.06.2011
Возраст: 40
Сообщений: 8
Включить репутацию: 0
По умолчанию Das Buch „Lost Places – Die Sperrzone von Tschornobyl“ von KRANZ

Mal eine Frage in die Runde: wie schaetzt Ihr die Nachfrage nach einem Buch / Fotoband bestehend aus den Reportagen von lplaces.com ein? Und was waere wohl die am ehesten gefragt Sprache?
indianl вне форума   Ответить с цитированием
Старый 06.08.2011, 14:55   #2
rog
Участник
 
 
Регистрация: 06.08.2011
Возраст: 39
Сообщений: 30
Включить репутацию: 213
По умолчанию

Gute Frage, leider bis jetzt noch keine Antwort? Dann fang ich mal an :-)
Finde die Idee sehr gut - bin deswegen auch schon mit KRANZ im Kontakt, ich denke wir können da was machen. Interessiert das sonst wirklich niemanden??

Последний раз редактировалось som3e, 06.08.2011 в 21:55. Причина: Schon wieder Edit mit Quote verwechselt.
rog вне форума   Ответить с цитированием
Старый 06.08.2011, 21:55   #3
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от rog:
Gute Frage, leider bis jetzt noch keine Antwort? Dann fang ich mal an :-)
Finde die Idee sehr gut - bin deswegen auch schon mit KRANZ im Kontakt, ich denke wir können da was machen. Interessiert das sonst wirklich niemanden??
Die Idee ist schon lange da. Und wie immer geht es uns um das nötige Kleingeld - vielleicht sollte man sich in diese Richtung was einfallen lassen. Wille und Zeit sind genügend vorhanden.
Also wer schlägt was vor? Eventuelle Millionäre unter Euch?
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 07.08.2011, 10:37   #4
rog
Участник
 
 
Регистрация: 06.08.2011
Возраст: 39
Сообщений: 30
Включить репутацию: 213
По умолчанию

Heutzutage braucht man kein Millionär mehr zu sein :-) Es gibt Online-Verlage die gegen einen bezahlbaren Betrag den Vertrieb übernehmen (z.B. via Amazon, in deutschen Buchläden etc. inkl. ISBN) und die Bücher bei Bestelleingang ab Druckmaster on Demand produzieren und verschicken.

Der aufwändigere Teil ist das Erstellen des Druckmasters. Das benötigt v.a. Zeit und KnowHow in z.B. InDesign. Und da kann ich aushelfen (Voraussetzung ist dass die Bilder in mind. 300dpi Auflösung vorliegen).

Du schreibst dass die Idee schon lange da ist - kannst Du eine Schätzung abgeben wieviele Leute sich so etwas denn wirklich kaufen würden? Bei einem geschätzten Umfang von 200 Seiten wird sich der Preis pro Buch (Hardcover, vollfarben-Druck, A4 in 200g-Hellweiss Papier für sinnvolle Darstellung der Bilder --> gescheite Qualität :-) ) bei ca. 60 Euro befinden wenn für das Projekt auch noch etwas Gewinn herausschauen soll (und damit meine ich nicht für mich oder andere Beteiligte, sondern effektiv für das lplaces.com/.de-Projekt)...

Последний раз редактировалось rog, 07.08.2011 в 10:47.
rog вне форума   Ответить с цитированием
Старый 07.08.2011, 13:16   #5
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от rog:
Heutzutage braucht man kein Millionär mehr zu sein :-) Es gibt Online-Verlage die gegen einen bezahlbaren Betrag den Vertrieb übernehmen (z.B. via Amazon, in deutschen Buchläden etc. inkl. ISBN) und die Bücher bei Bestelleingang ab Druckmaster on Demand produzieren und verschicken.

Der aufwändigere Teil ist das Erstellen des Druckmasters. Das benötigt v.a. Zeit und KnowHow in z.B. InDesign. Und da kann ich aushelfen (Voraussetzung ist dass die Bilder in mind. 300dpi Auflösung vorliegen).

Du schreibst dass die Idee schon lange da ist - kannst Du eine Schätzung abgeben wieviele Leute sich so etwas denn wirklich kaufen würden? Bei einem geschätzten Umfang von 200 Seiten wird sich der Preis pro Buch (Hardcover, vollfarben-Druck, A4 in 200g-Hellweiss Papier für sinnvolle Darstellung der Bilder --> gescheite Qualität :-) ) bei ca. 60 Euro befinden wenn für das Projekt auch noch etwas Gewinn herausschauen soll (und damit meine ich nicht für mich oder andere Beteiligte, sondern effektiv für das lplaces.com/.de-Projekt)...
Das ist nähmlich die Frage: Wer würde das Buch kaufen, wenn man sich alles auch online ansehen kann? Also muss man bei der Gestaltung des Buches Änderungen der Inhalte oder Fotos mitberücksichtigen. Die Frage ist auch wie verknüpft man die einzelnen Reportagen damit es halbwegs flüssig wirkt usw. usw. Gut, Konzept erarbeiten ist nicht unmöglich. Das grösste Problem ist die Finanzierung, da sollte man anfangen, alles andere käme hinterher.
Die ukrainische Projektbeteiligung hat dazu keine Mittel, selbst die Spende Aktion auf der Seite bringt gar nichts in die Kasse. Werbung bringt soweit ich weiss auch gerade soviel um die Providerkosten decken zu können.
Wieviel braucht man den ganz grob für soetwas überhaupt?
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 07.08.2011, 22:48   #6
rog
Участник
 
 
Регистрация: 06.08.2011
Возраст: 39
Сообщений: 30
Включить репутацию: 213
По умолчанию

Ich denke es werden auch Leute ein Buch kaufen die die Bilder und Stories "besitzen" moechten anstatt sie "nur" online anzuschauen - kann aber sein dass ich da hoffnungslos nostalgisch veranlagt bin :-)

Finanzierung ist echt kein Problem - initial fallen ca. 40 Euro an, laufende Kosten sind ca. 2 Euro / Monat (um die Druckmaster aktuell zu halten). That's it. Das kann ich notfalls auch noch auf mich nehmen (Kranz hat zwar schon angedeutet dass das grad noch so drin liegen wuerde).

Bezueglich Konzept & Layout: fuer Konzepte bin ich fuer Vorschlaege dankbar (Stichwort "Roter Faden", z.B. in Form eines ersten Entwurfs der Kapitel-Reihenfolge), bzgl. Layout kann ich gerne einmal den einen oder anderen Vorschlag machen. Wie bereits erwaehnt schwebt mir etwas eher Fotolastiges vor, das mit den verfuegbaren Texten zu einer Art Fotoreportage kombiniert wird.

Wenn alles klappt (sprich: Bewilligungen erteilt werden) treffe ich Kranz naechste Woche fuer einen Trip in die Zone. Werde das Thema sicher mit ihm auch noch im Detail besprechen, jegliche Mitarbeit ist aber mehr als willkommen
rog вне форума   Ответить с цитированием
Старый 08.08.2011, 00:36   #7
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от rog:
Ich denke es werden auch Leute ein Buch kaufen die die Bilder und Stories "besitzen" moechten anstatt sie "nur" online anzuschauen - kann aber sein dass ich da hoffnungslos nostalgisch veranlagt bin :-)

Finanzierung ist echt kein Problem - initial fallen ca. 40 Euro an, laufende Kosten sind ca. 2 Euro / Monat (um die Druckmaster aktuell zu halten). That's it. Das kann ich notfalls auch noch auf mich nehmen (Kranz hat zwar schon angedeutet dass das grad noch so drin liegen wuerde).

Bezueglich Konzept & Layout: fuer Konzepte bin ich fuer Vorschlaege dankbar (Stichwort "Roter Faden", z.B. in Form eines ersten Entwurfs der Kapitel-Reihenfolge), bzgl. Layout kann ich gerne einmal den einen oder anderen Vorschlag machen. Wie bereits erwaehnt schwebt mir etwas eher Fotolastiges vor, das mit den verfuegbaren Texten zu einer Art Fotoreportage kombiniert wird.

Wenn alles klappt (sprich: Bewilligungen erteilt werden) treffe ich Kranz naechste Woche fuer einen Trip in die Zone. Werde das Thema sicher mit ihm auch noch im Detail besprechen, jegliche Mitarbeit ist aber mehr als willkommen
Das Buch muss aufjedenfall ein Teil beinhalten was online noch/gar nicht verfügbar ist. Ich schätze da hat Evgen noch einiges im Ärmel..
Ist man denn bezüglich der Sprache einig?
Rest kommt per PM
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 02.01.2012, 04:58   #8
rog
Участник
 
 
Регистрация: 06.08.2011
Возраст: 39
Сообщений: 30
Включить репутацию: 213
По умолчанию

Kleines Update: das (erste von hoffentlich mehreren) Buch ist auf gutem Weg. Hoffe dass sich der eine oder andere Leser finden lassen wird
rog вне форума   Ответить с цитированием
Старый 18.10.2012, 20:45   #9
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию Das Buch „Lost Places – Die Sperrzone von Tschornobyl“ von KRANZ

Es ist soweit:

Цитата:
Von der ersten Idee bis zur Veröffentlichung ist etwas mehr als ein Jahr vergangen. Die Redaktion der Texte, die Bearbeitung von alten und neuen Fotos, das Definieren des Layouts, sowie Gestaltung und Satz des Buchs sorgten dafür, daß es für unser Projektteam einiges zu tun gab.
http://lplaces.com/de/leseartikel/pu...on-tschornobyl
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 23.11.2012, 16:55   #10
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 37
Сообщений: 404
Включить репутацию: 392
По умолчанию

Von der Vorschau her macht es auf jeden Fall einen sehr guten Eindruck.
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 03.06.2013, 00:14   #11
Michaela
Новичок
 
Аватар для Michaela
 
Регистрация: 15.01.2013
Адрес: Bernolákovo
Сообщений: 2
Включить репутацию: 0
По умолчанию

Es ist DAS BUCH!!!
Michaela вне форума   Ответить с цитированием
Старый 04.06.2013, 01:08   #12
дядя женя
Участник
 
Аватар для дядя женя
 
Регистрация: 27.04.2008
Адрес: тольятти ,самарская область
Возраст: 40
Сообщений: 708
Включить репутацию: 3291
По умолчанию

Wie immer, die Mannschaft KRANZ in der Höhe, das Buch hat sehr gefallen, aber es wäre wünschenswert, damit die Bücher mit solchen bemerkenswerten Bildberichten aus der Zone der Entfremdung und der Stadt Pripjat erschienen sind
__________________
дядя женя вне форума   Ответить с цитированием
Ответ


Опции темы Поиск в этой теме
Поиск в этой теме:

Расширенный поиск

Ваши права в разделе
Вы не можете создавать темы
Вы не можете отвечать на сообщения
Вы не можете прикреплять файлы
Вы не можете редактировать сообщения

BB коды Вкл.
Смайлы Вкл.
[IMG] код Вкл.
HTML код Выкл.
Быстрый переход


Часовой пояс GMT +3, время: 05:09.


© 2004—2011 МОО "Центр "Припять.ком". Все права защищены. | Обратная связь | Разработано Initial.
При использовании информации в письменном или электронном виде, ссылка на www.pripyat.com обязательна.
Наши друзья: ремонт ноутбуков Topix 



Рейтинг@Mail.ru

Музей киевского метро