Обзор сайта
Сделать пожертвование
Наш партнер: интернет магазин tatet.ua

Вернуться   Форум г. Припять > Припять и Зона отчуждения: общественные проекты и инициативы > Deutsches Forum fuer Pripjat und Tschernobyl
Регистрация Справка Пользователи Календарь Поиск Сообщения за день Все разделы прочитаны

Deutsches Forum fuer Pripjat und Tschernobyl Das ist die deutschsprachige Ausgabe des Forum ueber Pripjat. Hier finden Sie Informationen rund um das Disaster von Tschernobyl. Tauschen Sie sich aus und nehmen Sie an unserer Comunuty teil.

Ответ
 
Опции темы Поиск в этой теме
Старый 27.09.2010, 15:02   #61
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

"Biblis-Notfallschutzpläne
Bevölkerung im Ernstfall hilflos
Der BUND Hessen warnt vor Notfallplänen für Biblis. Sie seien völlig unzureichend und gefährlich. Im Katastrophenfall wären die Menschen in einer weitreichenden Umgebung hohen Strahlenbelastungen schutzlos ausgeliefert."

Hier gehts weiter:

http://www.fr-online.de/rhein-main/b...2/-/index.html
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 28.09.2010, 21:51   #62
jsbid
Berater
 
 
Регистрация: 05.02.2008
Возраст: 53
Сообщений: 494
Включить репутацию: 2273
По умолчанию

Цитата Сообщение от Psythrandir:
Und da schreibt dann der BUND-Energiesprecher Werner Neumann:

Код:
Die Broschьre „Notfallschutz fьr die Umgebung des Kraftwerks Biblis“
liegt auf dem Tisch. Leicht zu bekommen sei das Druckwerk aus dem Jahre
2003 nicht gewesen, sagt Neumann. Es habe schon einige Mьhe gekostet,
es im Internet ausfindig zu machen, „obwohl es die offizielle 
Informationsbroschьre fьr die Bevцlkerung darstellt“.
Nun, diese unsaegliche Muehe habe ich mir nun auch mal auch gemacht.
Vielleicht sollte man dem Herrn Neumann mal den Link

http://lmgtfy.com/?q=notfall+biblis+pdf

schicken. Moechte nicht wissen, wieviel Energie bei seinen "Muehen" wieder
verschwendet wurde...
jsbid вне форума   Ответить с цитированием
Старый 28.09.2010, 22:48   #63
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11526
По умолчанию

Цитата Сообщение от jsbid:
Nun, diese unsaegliche Muehe habe ich mir nun auch mal auch gemacht.
Vielleicht sollte man dem Herrn Neumann mal den Link

http://lmgtfy.com/?q=notfall+biblis+pdf

schicken. Moechte nicht wissen, wieviel Energie bei seinen "Muehen" wieder
verschwendet wurde...
Sa-gen-haft....
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 29.09.2010, 00:39   #64
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

*lol*
Sehr geile Seite
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 29.09.2010, 06:43   #65
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

"Atommeiler: Kompromisse bei der Sicherheit?
Gutachten: Sicherheitsdefizite in Biblis B
von Steffen Judzikowski und Christian Rohde

Berlin will längere Laufzeiten für deutsche Kernkraftwerke - trotz teils großer Sicherheitsbedenken. Ein unveröffentlichtes Gutachten listet Defizite in Biblis B auf, die belegen: Der Meiler entspricht nicht dem Stand von Wissenschaft und Technik."

Hier gehts weiter...

Video: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/1151122
Text: http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt...116441,00.html
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 29.09.2010, 19:21   #66
jsbid
Berater
 
 
Регистрация: 05.02.2008
Возраст: 53
Сообщений: 494
Включить репутацию: 2273
По умолчанию

Цитата Сообщение от Psythrandir:
Der Meiler entspricht nicht dem Stand von Wissenschaft und Technik."
Das wird wohl kein "Meiler" (wenn ich dieses schon Wort wieder hoere)
auf dieser Welt. Was ich am Tag x entwickle, _kann_ am Tag x+1 schon
nicht mehr dem Stand von Wissenschaft und Technik entsprechen. Das
muss aber nicht automatisch heissen, dass Alles vom Tag x totale Scheisse
ist (das soll jetzt evtl. Maengel in Biblis nicht rechtfertigen). Im Gegenteil:
Mir sind z.B. AKWs, deren Leitstandsrechner auf alten aber bewaehrten
Unix-Systemen laufen 100 mal lieber, als dieser ganze M$-Mell und
Java-Scheissdreck der neuerdings seine Zulassung fuer genau diese
Anwendung gefunden hat :-(.

Es ist auch interessant, wie sich viele dieser Autoren und Berichterstatter
selbst disqualifizieren. Den Herrn Neumann kostet es so wahnsinnig "viel
Muehe", den Notfallplan zu finden. Gut, manch einer tut sich halt noch a
bisserl schwer mit Google und dgl. Gibts ja auch erst seit 10 Jahren.
Vielleicht ist er auch bloss ein bisschen schlicht im Kopf. Egal, aber wieviel
Sachkompetenz soll ich jetzt so einem "Experten" zuschreiben?
jsbid вне форума   Ответить с цитированием
Старый 02.11.2010, 23:31   #67
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

AKW Gundremmingen will trotz Brennelementschaden
den Block B noch ein paar Tage weiter laufen lassen



In Schwaben kursierende Gerüchte wurden bestätigt: Im Block B des AKW Gundremmingen ist wieder ein Brennelement undicht. Damit werden radioaktive Gase ins Kühlwasser und wohl auch in die Umwelt abgegeben. RWE will dennoch den Reaktor nicht abschalten. Vermutlich, weil bereits Block C wegen Revision abgeschaltet ist.


Heute Nachmittag hat das von RWE und EON betriebene AKW bestätigt, dass sie ein undichtes Brennelement im Block B haben. Da in den Brennstäben sich durch die Kernspaltung hoher Druck aufbaut und radioaktive Gase gebildet werden, entweichen bei Leckagen diese strahlenden Gase in das Kühlwasser. Dort bilden sie eine Gefahr und verändern die Reaktorphysik. Deswegen werden sie üblicherweise aus dem Kühlwasser abgefangen, in eine Abgasanlage geführt und wenigstens teilweise - laut Betreibern „kontrolliert“ -, über den Kamin abgelassen.


Quelle: http://politikprofiler.blogspot.com/
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 19.03.2011, 00:40   #68
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

Ich weiss jetzt gar nicht ob wir das hier schonmal so hatten, aber ich poste es trotzdem mal in der Kurzversion:

Informationspolitik E.ON Stoerfall AKW Brokdorf
Per Zufall gelingt es einem Kamerateam einen echten AKW-Störfall beim Energiegiganten E.ON "live" mitzuschneiden als für ein anderes Thema im Kontrollraum des AKW Brokdorf gedreht wurde.


http://www.youtube.com/watch?v=bC0BTjgubAY
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 19.03.2011, 08:14   #69
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11526
По умолчанию

Echter Störfall... Das Signal verschwindet von selbst... Ach du s*****e...
Weiss nicht was ich davon halten soll..
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 19.03.2011, 14:51   #70
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

Das wirkt auf jeden Fall alles andere als professionel und geschult!
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 24.03.2011, 16:18   #71
gonzo77
Участник
 
Аватар для gonzo77
 
Регистрация: 21.03.2011
Возраст: 40
Сообщений: 52
Включить репутацию: 246
По умолчанию

moin

hier noch mal ein pdf der gesellschaft fьr strahlenschutz deren prдsident sebastian pflugbeil ist zum thema leukдmieklaster in der elbmarsch.

http://www.gfstrahlenschutz.de/docs/elbmleukdw07.pdf

viele grьЯe
andreas
gonzo77 вне форума   Ответить с цитированием
Старый 15.04.2011, 02:40   #72
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

Und auch die Asse macht mal wieder auf sich aufmerksam:

"Donnerstag, 14. April 2011


Radioaktivität in drei Jahren verdoppelt
Cäsium-Aktivität in Asse steigt
Wieder einmal zeigt die Asse deutlich, dass die Endlagerung des Atommülls eines der größten Probleme ist. Jetzt muss das Bundesamt für Strahlenschutz mitteilen, dass in 750 Metern Tiefe in dem maroden Atommüllendlager die Cäsium-137-Aktivität deutlich gestiegen ist. Der Wert liegt 24 Mal über der Freigrenze. Die Ursache ist unbekannt...."


http://www.n-tv.de/politik/Caesium-A...le3108061.html
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 15.04.2011, 04:49   #73
gonzo77
Участник
 
Аватар для gonzo77
 
Регистрация: 21.03.2011
Возраст: 40
Сообщений: 52
Включить репутацию: 246
По умолчанию

und hier noch mal das thema beim spiegel:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...757080,00.html

viele grьЯe
andreas
gonzo77 вне форума   Ответить с цитированием
Старый 08.08.2011, 21:30   #74
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

"AKW Brokdorf wegen Unfall abgeschaltet

E.on-Atomkraftwerk in Schleswig-Holstein muss nach ungeklärtem Vorfall an einem der Trafos heruntergefahren werden

Das Atomkraftwerk (AKW) Brokdorf musste nach einem Vorfall an einem Mascchinentransformator am Sonntagmorgen vom Netz. Betreiber E.on meint offensichtlich, ein dürrer Fünfzeiler reiche vollkommen als Information der Öffentlichkeit. Demnach sei es in einem von zwei Transformatoren zu Problemen gekommen. Man habe die Aufsichtsbehörden informiert, heißt es lapidar.

Beim zuständigen Justizministerium in Kiel ist man ein wenig auskunftsfreudiger. Nach dem Ausfall des Transformator ausgefallen sei es zu einer sogenannten Turbinenschnellabschaltung (TUSA) gekommen. Laut Wikipedia bedeutet das, dass die Turbine schlagartig vom Netz genommen wird und in den Leerlauf übergeht. Offenbar ist der Lastabwurf vollständig gewesen, denn nach der TUSA ist nach Betreiberangaben der Eigenbedarf auf ein Reservenetz umgestellt worden. Der Reaktor sei anschließend herunter gefahren worden, aber nicht im Rahmen einer Reaktorschnellabschaltung, wie es im schleswig-holsteinischen Justizministerium heißt.

Die näheren Ursachen des Vorfalls werden noch untersucht. Offenbar hatte ein Messfühler in der Nähe des Maschinentrafos Schadgase registriert und darauf hin die Abschaltung eingeleitet. Derzeit sind sowohl Fachleute des Betreibers als auch von der Atomaufsicht bestellte Experten dabei die näheren Umstände zu ergründen. Das AKW soll entsprechend vorerst nicht wieder hochgefahren werden...."


http://www.heise.de/tp/blogs/2/150278
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 08.08.2011, 21:41   #75
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11526
По умолчанию

Цитата Сообщение от Psythrandir:
[i]"AKW Brokdorf wegen Unfall abgeschaltet
Gut. Transformatorschaden ist nicht das Ende der Welt. Kommt aber gar nicht gut für eh schwer angeschlagenen E-On
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 12.08.2011, 18:56   #76
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

"Gestern, um 22:02 Uhr Problem am Not-Kühlsystem von Philippsburg II Philippsburg/Stuttgart (dpa) - Im Atomkraftwerk Philippsburg II hat es ein Problem am Not-Kühlsystem gegeben. Am 8. August habe sich eine Klappe in einem Kühlsystem nicht geschlossen, teilte das Umweltministerium in Stuttgart am Donnerstag mit.
Wechsel der Brennelemente im geöffneten Reaktor-Block Nummer zwei des Kernkraftwerks Philippsburg (Archivbild vom 06.07.2007) © dpa
Das System ist dazu da, zum Beispiel nach einem Erdbeben die Kühlung der Brennstäbe sicherzustellen. Eine Gefahr habe allerdings nicht bestanden, da es insgesamt vier dieser Kühlkreisläufe für den Notfall gebe.

Ein weiteres sogenanntes meldepflichtiges Ereignis gab es drei Tage zuvor. Bei einem Test für den Transport von Brennstäben sei ein Behälter heruntergestützt. Auswirkungen für die Sicherheit der Anlage habe auch das nicht gehabt, betonte das Ministerium."

http://www.gmx.net/themen/nachrichte...hilippsburg-ii
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 30.08.2011, 20:11   #77
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11526
По умолчанию Cattenom wird runtergefahren

Nicht direkt in Deutschland aber was spielen schon die paar Kilometer für eine Rolle..
Цитата:
m französischen Atomkraftwerk Cattenom nahe der deutschen Grenze hat es einen Zwischenfall gegeben. Das saarländische Umweltministerium bestätigte entsprechende Medienberichte über eine Schnellabschaltung im Block 2 am Montag. Der Grund sei eine Schwankung des Wasserniveaus in den Dampferzeugern gewesen, sagte eine Ministeriumssprecherin in Saarbrücken unter Berufung auf den französischen Energiekonzern EDF. "Was die Ursache ist, wissen wir noch nicht." Eine Gefahr für Umwelt und Sicherheit habe es laut EDF nicht gegeben.
Quelle
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 29.03.2012, 13:02   #78
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11526
По умолчанию Kernkraftwerk Brokdorf vom Netz

Im schleswig-holsteinischen Brokdorf ist das Kernkraftwerk wegen beschädigter Teile am Mittwoch vom Netz genommen worden. An Brennelementen, die sich in einem Abklingbecken befinden, wurden nach Angaben des Betreibers E.ON bei einer Inspektion gebrochene Teile entdeckt. Die sogenannten Niederhaltefedern fixieren die Brennelemente beim Betrieb in der Anlage und sorgen dafür, dass diese nicht abheben. Eine unmittelbare Gefahr bestehe nicht, so der Betreiber.


http://www.ndr.de/regional/schleswig...okdorf221.html
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 23.09.2012, 21:07   #79
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 38
Сообщений: 404
Включить репутацию: 407
По умолчанию

Mal wieder neues von der Asse:

Strahlenexperte warnt vor "Mission Impossible" in der Asse

Die Debatte über das Atommülllager Asse bekommt neue Fahrt: Einer der wichtigsten Regierungsberater für das Thema warnt, der Bergungsplan für die eingelagerten 126.000 Fässer sei völlig unrealistisch. Es drohten der Einsturz des Bergwerks und ein unkontrollierter Austritt von Radioaktivität....


http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...-a-857337.html
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 25.09.2012, 19:14   #80
Kaarster
Участник
 
 
Регистрация: 08.07.2012
Адрес: Kaarst, Germany
Возраст: 34
Сообщений: 10
Включить репутацию: 0
По умолчанию

Alles wie immer, es muss erst etwas passieren damit es zügiger voran geht.
Kaarster вне форума   Ответить с цитированием
Ответ


Опции темы Поиск в этой теме
Поиск в этой теме:

Расширенный поиск

Ваши права в разделе
Вы не можете создавать темы
Вы не можете отвечать на сообщения
Вы не можете прикреплять файлы
Вы не можете редактировать сообщения

BB коды Вкл.
Смайлы Вкл.
[IMG] код Вкл.
HTML код Выкл.
Быстрый переход


Часовой пояс GMT +3, время: 08:44.


© 2004—2011 МОО "Центр "Припять.ком". Все права защищены. | Обратная связь | Разработано Initial.
При использовании информации в письменном или электронном виде, ссылка на www.pripyat.com обязательна.
Наши друзья: ремонт ноутбуков Topix 



Рейтинг@Mail.ru

Музей киевского метро