Обзор сайта
Сделать пожертвование
Наш партнер: интернет магазин tatet.ua

Вернуться   Форум г. Припять > Припять и Зона отчуждения: общественные проекты и инициативы > Deutsches Forum fuer Pripjat und Tschernobyl
Регистрация Справка Пользователи Календарь Поиск Сообщения за день Все разделы прочитаны

Deutsches Forum fuer Pripjat und Tschernobyl Das ist die deutschsprachige Ausgabe des Forum ueber Pripjat. Hier finden Sie Informationen rund um das Disaster von Tschernobyl. Tauschen Sie sich aus und nehmen Sie an unserer Comunuty teil.

Ответ
 
Опции темы Поиск в этой теме
Старый 10.07.2010, 22:31   #21
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Leseartikel bei Spiegel Online über den Liquidator Anatolij Podlesni.
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 11.07.2010, 00:33   #22
Bulgaria
Участник
 
Аватар для Bulgaria
 
Регистрация: 06.02.2006
Адрес: Болгария
Возраст: 41
Сообщений: 131
Включить репутацию: 434
По умолчанию

Прекрасно!

__________________
МЫ НАДО ПОМНИМ ПРИПЯТЬ, ОН ПРОСТО ГОРОД - ГЕРОЙ !

Bulgaria вне форума   Ответить с цитированием
Старый 13.07.2010, 23:32   #23
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Das Märchen vom Atomausstieg oder wie erfinderisch Not machen kann...
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 09.08.2010, 19:00   #24
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию Radioaktive Strahlung in Berlin gemessen

Ja, manchmal ist so ein Geigerzähler doch ganz schön nützlich...

In Berlin ist in einem Wohnviertel eine hohe Radioaktivität festgestellt worden. Die Strahlenquelle befindet sich unter der Straßendecke.
Bei einer Routineüberprüfung ist in Berlin-Prenzlauer Berg eine unbekannte Strahlenquelle im Erdboden entdeckt worden. Wie der Sprecher der Feuerwehr, Sven Gerling, sagte, wurde an einer Stelle in der Stargarder Straße Radioaktivität gemessen. Sie sei um „ein Vielfaches höher als normal“.

Betroffen sei etwa eine Fläche von drei bis vier Quadratmetern. Anwohner oder Passanten seien nicht gefährdet, betonte Gerling. Die Quelle der Strahlung befinde sich unter dem Asphalt. Weitere Einzelheiten über die Ursache waren zunächst unbekannt.

Am Sonntagabend sollte die Umgebung des Fundortes weiter überprüft werden, unter anderem vom zuständigen Landesamt für Gesundheitsschutz und technische Sicherheit sowie der Feuerwehr. Dazu wurde die Stargarder Straße zwischen Pappelallee und Lychener Straße gesperrt. Angrenzende Häuser mussten nicht geräumt werden.
Videobeitrag
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 11.08.2010, 18:15   #25
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 37
Сообщений: 404
Включить репутацию: 392
По умолчанию

Bin ja mal gespannt, was da unter dem Asphalt steckt.
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 11.08.2010, 18:41   #26
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 37
Сообщений: 404
Включить репутацию: 392
По умолчанию

Vielleicht diese Pflastersteine hier:

"Spur der Steine
Mit Baumaterial aus radioaktiver Schlacke sind in Ostdeutschland Straßen gepflastert und Datschen gemauert."

...

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13491475.html
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 11.08.2010, 21:16   #27
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от Psythrandir:
Vielleicht diese Pflastersteine hier:
Mag sein, obwohl ich persönlich glaube das da irgendson Stück aus den Zeiten des Kalten Krieges steckt, evtl. ein Überbleibsel des "grossen Bruders" oder zumindest irgendein verlorener Strahler zur industriellen Anwendung.
Soetwas taucht auf der ganzen Welt hier und da mal wieder auf.

Zurück zu den Bränden. In der Gegend um Brjansk sollen bereits mehrere Grossfeuer wüten, es gibt dort teilweise relativ stark kontaminierte Fleckchen.
Merkwürdig ist auch dass darüber was nur in westlichen Medien geschrieben wird. Habe bis jetzt keine Meldungen in russischen Medien gesehen.
__________________

Последний раз редактировалось som3e, 17.08.2010 в 23:12.
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 11.08.2010, 21:26   #28
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от som3e:
Mag sein, obwohl ich persönlich glaube das da irgendson Stück aus den Zeiten des Kalten Krieges steckt, evtl. ein Überbleibsel des "grossen Bruders"
Tja soeben hat sich meine Version sogar bestätigt.


Radioaktiver Fund ist Einzelfall


Цитата:
Radioaktive Strahlung hatten Experten am Sonntag bei einer Routineüberprüfung in Prenzlauer Berg im Erdboden gefunden. Am Montagabend wurde die Quelle der Strahlung entdeckt.
Das Gespenst von Tschernobyl kehrte zurück, als am Sonntag in der Stargarder Straße in Prenzlauer Berg Radioaktivität im Asphalt gemessen und am Montagabend ein zigarettengroßes Metallröhrchen gefunden wurde, das Cäsium 137 enthält.
Offenbar handelt es sich bei dem Röhrchen um ein Messgerät für Dichtigkeitsprüfungen.
An so einen "Defektoskop" habe ich auch als erstes gedacht.
__________________

Последний раз редактировалось som3e, 11.08.2010 в 21:38.
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 11.08.2010, 22:23   #29
jsbid
Berater
 
 
Регистрация: 05.02.2008
Возраст: 52
Сообщений: 494
Включить репутацию: 2258
По умолчанию

Solange das hier gilt:

Der Messwert war mit 10 Mikrosievert pro Stunde 50 000 Mal hцher als der Grenzwert, der im Freien zulдssig ist.

is ja nix passiert...
jsbid вне форума   Ответить с цитированием
Старый 12.08.2010, 00:17   #30
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Ja - an der Stelle habe ich auch sofort den Taschenrechner rausgeholt....
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 13.08.2010, 16:25   #31
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Hier ein kleiner Videobeitrag zum Fund am Prenzlauer Berg.
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 17.08.2010, 01:17   #32
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию Atomlobby droht mit AKW-Aus

Die Energiekonzerne denken daran, bald Atommeiler abzuschalten: Sollte die schwarz-gelbe Koalition wie geplant eine Steuer auf Brennelemente einführen, rechne sich der Betrieb von vielen Kernkraftwerken nicht länger. Die Regierung hält das für "Säbelrasseln".

Quelle
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 20.08.2010, 07:24   #33
Psythrandir
Участник
 
 
Регистрация: 28.03.2009
Возраст: 37
Сообщений: 404
Включить репутацию: 392
По умолчанию

Wird auch dringend Zeit, das die mehr zur Kasse gebeten werden. Das Dumme ist nur, das solche Kosten immer auf dem Verbraucher abgewälzt werden. :/
Psythrandir вне форума   Ответить с цитированием
Старый 21.08.2010, 23:04   #34
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию In Tschernobyl wird ein Freiluftmuseum errichtet



In der Stadt Tschernobyl wird zum 25.Jahrestag der Katastrophe ein Freiluftmuseum errichtet.
Die Arbeiten haben bereits schon begonnen. Der erste Teil des Komplexes wird eine Fläche von 5 Hektar einnehmen. Dafür werden leerstehende Häuser und ein Ex-Supermarkt (Foto KRANZ)abgerissen.
Nach der Idee der Organisatoren soll der Park eine Miniatur der Zone der Entfremdung werden: Jede von den insgesamt 94 infolge des Fallouts verlassene Siedlung soll durch irgendein Detail dort vertreten werden. Zum Beispiel durch einen Haus, Baum oder Ortseingangsschild.
"In einem Jahr werden wir nicht alles schaffen , aber der Platz wird aufjedenfall fertig werden" - sagt der Abteilungsleiter der Zonenadministration Wassiliy Zolotoverh.
Jede Ortschaft wird durch ein Denkmal dargestellt. Daneben wird eine Infotafel mit den Angaben über die Anzahl der Evakuierten angebracht.

Die Anwohner und die Administartion der Zone hoffen, dass dadurch der Tourismus noch mehr angeregt wird, der ohnehin schon vom Jahr zu Jahr expandiert. Alleine nur in den 7 vergangenen Monaten des Jahres 2010 haben rund 5 000 Menschen die Zone besucht. Zum Vergleich: in ganz 2009 waren dort ca.7 000 Besucher.

Die Stadt Tschernobyl liegt 17 Km vom havarierten Kraftwerk entfernt. Trotz der leicht erhöhten Radioaktivität ist ein kurzer Aufenthalt dort nicht gesundheitsschädlich.

Quelle (rus)
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 22.08.2010, 11:05   #35
jsbid
Berater
 
 
Регистрация: 05.02.2008
Возраст: 52
Сообщений: 494
Включить репутацию: 2258
По умолчанию

Цитата Сообщение от som3e:
In der Stadt Tschernobyl wird zum 25.Jahrestag der Katastrophe ein Freiluftmuseum errichtet.
Die Arbeiten haben bereits schon begonnen. Der erste Teil des Komplexes wird eine Flдche von 5 Hektar einnehmen. Dafьr werden leerstehende Hдuser und ein Ex-Supermarkt (Foto KRANZ)abgerissen.
Ja, liegt ja schoen zentral. Im Juli haben schon ein paar Leute dran herumgekloppt :-(
Den Platz vor dem Kiosk, von wo aus das KRANZ'sche Photo aufgenommen
wurde, koennte man dann gleich zum Biergarten (oder Wodkagarten)
umbauen...


Цитата:
Die Anwohner und die Administartion der Zone hoffen, dass dadurch der Tourismus noch mehr angeregt wird, der ohnehin schon vom Jahr zu Jahr
Wie ich damals schon zu KRANZ sagte:

Willkommen in der Freizeit-Zone von Tschernobyl. Tagsueber am
Kuehlsee fischen oder den wiedereroeffneten Vergnuegungspark
in Pripyat besuchen. Abends festlich essen und dann ins Spielcasino im
Block 5/6. Kinder koennen auf dem Weg dorthin im Kindergarten von
Kopachi abgegeben werden...

Последний раз редактировалось jsbid, 22.08.2010 в 11:16.
jsbid вне форума   Ответить с цитированием
Старый 22.08.2010, 14:45   #36
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от jsbid:
Im Juli haben schon ein paar Leute dran herumgekloppt :-(
Wie wars denn? So ganz zufällig auch mal eine Kamera mitgehabt?

Цитата Сообщение от jsbid:
Abends festlich essen und dann ins Spielcasino im
Block 5/6.
Wie ich hörte habt ihr euch dort auch ausgiebig umgeschaut..
Raus mit der Sprache! und/oder mit den Fotos..
PS: Das mit dem Spielcasino ist gar nich soo unrealistisch. Ein Mitglied der Werhowna Rada ( sowas wie der Bundestag in der Ukraine)hat sich dafür ausgesprochen. Ja, für ein Casino mitten in der Sperrzone von Tschernobyl.
Quelle (rus)
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 22.08.2010, 22:53   #37
jsbid
Berater
 
 
Регистрация: 05.02.2008
Возраст: 52
Сообщений: 494
Включить репутацию: 2258
По умолчанию

Цитата Сообщение от som3e:
Wie wars denn? So ganz zufдllig auch mal eine Kamera mitgehabt?
Ja, schon. Habe aber noch fast nix sortiert. Bin im Stress...
Wollte KRANZ nicht was dazu auf seiner Seite machen?
Gut, der ist nun wohl auch im Stress...

Цитата:
Wie ich hцrte habt ihr euch dort auch ausgiebig umgeschaut..
Raus mit der Sprache! und/oder mit den Fotos..

PS: Das mit dem Spielcasino ist gar nich soo unrealistisch. Ein Mitglied der Werhowna Rada ( sowas wie der Bundestag in der Ukraine)hat sich dafьr ausgesprochen. Ja, fьr ein Casino mitten in der Sperrzone von Tschernobyl.
Quelle (rus)
Ja, ich weiss. Drum fiel mir das auch sofort wieder ein.
jsbid вне форума   Ответить с цитированием
Старый 24.08.2010, 10:38   #38
StalkZ
Участник
 
Аватар для StalkZ
 
Регистрация: 23.04.2010
Адрес: Gьtersloh, Germany
Возраст: 28
Сообщений: 59
Включить репутацию: 265
По умолчанию

Цитата Сообщение от som3e:
Das mit dem Spielcasino ist gar nich soo unrealistisch. Ein Mitglied der Werhowna Rada ( sowas wie der Bundestag in der Ukraine)hat sich dafьr ausgesprochen. Ja, fьr ein Casino mitten in der Sperrzone von Tschernobyl.
Quelle (rus)
Ein Casino mitten in der Zone? Hatte der Vorschlag viele Befьrworter, oder wurde der gute Mann als Spinner abgetan?
StalkZ вне форума   Ответить с цитированием
Старый 24.08.2010, 14:19   #39
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от StalkZ:
Ein Casino mitten in der Zone? Hatte der Vorschlag viele Befьrworter, oder wurde der gute Mann als Spinner abgetan?
Zur Info: Das Geschäft mit den Glücksspielen ist in der Ukraine offiziell verboten.
Der gute Man begründet seine Idee damit, dass durch die stätige Überwachung der Zone der Geldfluss solcher Geschäfte besser kontrolliert werden kann. Ausserdem wäre die Halbinsel Krim ebenso nach seiner Vorstellung ein dafür geigneter Platz.
Die dabei erwirtschafteten Gelder sollen die Vorbereitungen zur Fussbal EM 2012 finanzieren.

Ich sag nur: - Not macht erfinderisch
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Старый 02.09.2010, 22:29   #40
som3e
Управляющий разделом
 
Аватар для som3e
 
Регистрация: 24.10.2008
Адрес: Herford/Germany
Возраст: 39
Сообщений: 2,220
Включить репутацию: 11511
По умолчанию

Цитата Сообщение от som3e:
Radioaktiver Fund ist Einzelfall
Hoppla, da hamn wir es wieder. Diesmal in Bad Wurzach.


Sachschaden in unbekannter Höhe entstand am Donnerstagnachmittag bei Straßenbelags-Arbeiten im Ortsteil Weitprechts der Ortschaft Eintürnen (Stadt Bad Wurzach) bei der Beschädigung eines Messgeräts. (Bei Straßenbelagsarbeiten wurde ein Gerät zur Messung der Asphaltdichte durch ein Baufahrzeug leicht beschädigt. Inhalt des Geräts radioaktives material-vergleichbar mit Röntgenstrahlen. Trupps der eingesetzten Feuerwehren führten in entsprechender Schutzkleidung im abgesperrten Schadensbereich Messungen durch.)


Das Gerät wird zur Messung der Asphaltdichte bei Straßenbelags-Arbeiten eingesetzt und enthält radiaktives Material. Vergleichbar mit Röntgenstrahlen. Nach vorliegenden Erkenntnissen wurde das am Boden stehende Gerät bei den Arbeiten durch ein Baufahrzeug leicht beschädigt. In Kenntnis des Inhalts informierten Mitarbeiter Polizei und Feuerwehr.

14:32 Uhr erfolgte die Alarmierung von Rüstzug und Messgruppe der Feuerwehr Bad Wurzach sowie zur Unterstützung der Messgruppe des Gefahrgutzugs der Feuerwehr Ravensburg. Erste Maßnahme der eintreffenden Kräfte war eine weiträumige Absperrung. Anlieger wurden gebeten, für die Dauer des Einsatzes in ihren Häusern zu bleiben. Trupps unter Atemschutz in entsprechender Schutzkleidung führten Messungen im Umgebungs-bereich der Schadensstelle durch. Die festgestellten Werte lagen alle innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen.
__________________
som3e вне форума   Ответить с цитированием
Ответ


Опции темы Поиск в этой теме
Поиск в этой теме:

Расширенный поиск

Ваши права в разделе
Вы не можете создавать темы
Вы не можете отвечать на сообщения
Вы не можете прикреплять файлы
Вы не можете редактировать сообщения

BB коды Вкл.
Смайлы Вкл.
[IMG] код Вкл.
HTML код Выкл.
Быстрый переход


Часовой пояс GMT +3, время: 05:05.


© 2004—2011 МОО "Центр "Припять.ком". Все права защищены. | Обратная связь | Разработано Initial.
При использовании информации в письменном или электронном виде, ссылка на www.pripyat.com обязательна.
Наши друзья: ремонт ноутбуков Topix 



Рейтинг@Mail.ru

Музей киевского метро